Foto: GraphVar/ J. Kruschwitz

Projektbereich Konnektomik, Big Data und Imaging Genetics

Sie befinden sich hier:

Transdiagnostic neurocognitive biomarkers

In diesem Projekt, das ein klinisches Follow-Up unseres BMBF-finanzierten MooDs- Projektes ist, haben wir Patienten mit Schizophrenie, bipolarer Störung und Depression, sowie deren gesunde Verwandte und eine gesunde Kontrollgruppe mit einer breiten Testbatterie im MRT-Scanner untersucht, um transdiagnostische und störungsspezifische neurokognitive Biomarker zu identifizieren.

Team: Susanne Erk, Johann Kruschwitz, Tris Lett, Sebastian Mohnke, Ilya Veer, Carolin Wackerhagen,
Leitung des Teilprojekts: Henrik Walter (mit Andreas Heinz, Andreas Meyer Lindenberg) in dem Forschungskonsortium InteGraMent: Integrated understanding of causes and mechanisms in mental disorders (Sprecher: Markus Nöthen, Bonn, Germany)

Finanzierung: BMBF 01ZX1314B (01/2014-12/2018)

https://www.sys-med.de/de/konsortien/integrament/tp-4/